0
Navigation
 

Studium + Berufliche Ausbildung = KIA

KIA - nicht Studium oder Berufstätigkeit sondern Studium und Berufstätigkeit

  • besonders praxisorientierte und intensiv betreute Ausbildung; Angebot von Zusatzqualifikationen‎
  • Erweiterung sozialer Kompetenzen, starke Unternehmensbindung
  • Verständnis der Zusammenhänge durch Verzahnung von berufspraktischer Ausbildung und Studium erleichtert
  • Verkürzung der Gesamtausbildungszeit
  • Finanzielle und soziale Absicherung durch (Ausbildungs-)Vergütung in den Unternehmen, frei von "Nebenjobstress"
  • Zusätzlicher Berufsabschluss mit Kammerprüfung
  • Erhöhung des Praxisbezuges und der Qualität der Lehre
  • Verstärkung der Motivation bei den Studierenden

  • Gezielte Personalentwicklung durch frühe Bindung an das Unternehmen
  • Verringerung der Einarbeitszeit beim Berufseinstieg
  • Nutzung der Fachkompetenzen der Hochschullehrer bei der Betreuung von Praxissemester- und Abschlussarbeiten

  • Höhere Attraktivität der Ausbildung
  • Bindung von praxisnah qualifiziertem akademischen Fachkräftenachwuchs
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen