0
Navigation
 
Aktuelles - Allgemein

Dresden, Leipzig, Cottbus: drei duale KIA-Studierende holen sich den Titel des Kammerbesten

18. Dezember 2019
 
Deshalb ist es nicht selbstverständlich, wenn unsere KIA-Studierenden auch hier mit Spitzenleistungen auf sich aufmerksam machen. In diesem Jahr freuen wir uns besonders, dass unser KIA-Jahrgang 2016 gleich dreifach punkten und den Titel als Kammerbester holen konnte:

Felix Hegewald studiert Automatisierungstechnik und Mechatronik an der Hochschule Zittau/­Görlitz und erlernte bei der BASF Schwarzheide GmbH den Beruf eines Mechatronikers. Er wurde mit 93 Punkten Südbrandenburgs Kammerbester im Beruf.

Unser KIA Jan Hartung, er erlernte seinen Beruf als Elektroanlagenmonteur bei der Highvolt Dresden GmbH, war einer der 28 Auszubildenden im Bereich der IHK Dresden, der seine Facharbeiterprüfung mit der Note „sehr gut“ abschließen konnte.

Dritter im Bunde der besten KIAs war schließlich Valentin Reinhardt. Er wurde bei der Gesellenfreisprechung in der Alten Handelsbörse zu Leipzig, welche durch die Elektro-Innung Leipzig durchgeführt wurde, als bester Prüfling Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik in der Region Leipzig ausgezeichnet.



Wir freuen uns mit den Ausgezeichneten und gratulieren ganz herzlich. Letztendlich ist dieses Ergebnis auch ein Beleg für die sehr gute Qualität des dualen Studiums an der Hochschule Zittau/­Görlitz.

Fachgebietskoordinator KIA

Herr Dipl.-Ing.

Hartmut Paetzold

Zentrum für fakultätsübergreifende Lehre
02763 Zittau
Hochwaldstraße 2, Zimmer 1.48
Besucheradresse:
Haus ZI

 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen